Luststoff ist eine Wortkreation aus Lust und Stoff. Das Wort 'Lust' erzeugt nicht nur bei Männern häufig die Assoziation zu Erotik und Sex. Folgerichtig denkt man(n) bei Luststoff oft zuerst an Mittel zur Steigerung der Potenz. Es folgen Vorstellungen an erotische Assessoires aus Lack, Leder oder Latex sowie sexy Dessouss im allgemeinen. Zu Schnaps sagt man auch schon mal salopp 'Stoff', vielleicht weil er 'Lust' auf mehr macht.
 
Wortkombination mit Stoff wie Süßstoff oder Lesestoff gehören zur Umgangssprache und warum kann eine Schokolade nicht auch Luststoff sein?  Zeitschriften, Taschenbücher und Romane sind Lesestoff und für jemanden mit Lust am Lesen können Bücher mit erotischem Inhalt auch Luststoff sein.
 
Die Wortmarke 'Luststoff' ist eingetragen mit den Nizza-Klassen 10, 18, 22, 25 und 35. Zu weiteren DPMA Informationen hier klicken
 
 
luststoffTM
LustStoff-2
Luststoff-Buch